Technologie2013/04/17

Grenton Smart Switch - außerordentliche Funktionen eines ordentlichen Schalters

Sciemniacze w automatyce budynkowej
Heutzutage hat fast jeder sein Smartphone sowie den Bandbreit-Internetzugang und Flachbildschirm-Fernseher zu Hause. Ist es nicht seltsam, dass der übliche Lichtschalter dieser technologischen Revolution standhält?
 
Da kann jemand fragen: Warum soll man den ändern, wenn er gut funktioniert? Das Problem besteht jedoch darin, dass er viel besser funktionieren könnte, wenn er intelligenter wäre!
 
Ein Schalter, viele Funktionen
 
Einfache elektromechanische Schalter lassen nur einen Stromkreis steuern – mit anderen Worten: sie können das Licht entweder ein- oder ausschalten. Das Gebäudeautomationssystem kann jeden üblichen Schalter zu einer intelligenten Taste machen, die verschiedene Funktionen je nachdem, wie sie gedrückt wird, ausführt.  
 
Der GRENTON Smart Switch lässt die Anzahl der Schalter im Intelligenten Haus minimieren.
 
Im GRENTON-System ist jeder Schalter im Stande, vier Arten der Betätigung zu erkennen, was das System beliebig konfigurieren lässt. Mehr noch: Ein Eingang muss nicht unbedingt nur einem Objekt zugeordnet sein. Die von diesem Eingang generierten Ereignisse können Befehle an verschiedene Ausgänge senden.

Möglichkeiten, solchen intelligenten Schalter zu nutzen, gibt es wirklich sehr viele. Ein kurzes Drücken kann beispielsweise eine Leichte ein- bzw. ausschalten, und wenn man den Schalter gedrückt hält, wird das Licht heller oder dunkler gemacht (Dimmfunktion).

Eine andere interessante Idee ist, dieses kurze und lange Drücken einem Lichtschalter am Bett zuzuweisen. Ein kurzes Drücken schaltet die Nachttischlampe ein oder aus, und wenn man den Schalter gedrückt hält, werden sämtliche Leuchten im Schlafzimmer und Flur bzw. in der ganzen Wohnung ausgeschaltet.

Selbstverständlich sind das nur Beispiele; welche Funktionen Sie den einzelnen Arten der Betätigung zuordnen, hängt einzig und nur von Ihnen ab!

Jeder Tageszeit ihr eigenes Licht
 
Kaum jemand mag, wenn er mitten in der Nacht plötzlich von hellem Licht geblendet wird. Es ist aber schwierig, sich in der Dunkelheit durch das Haus zu tasten. Und wenn das Licht je nach der Uhrzeit schwächer oder stärker wird? Stellen Sie sich einen Lichtschalter vor, der das Licht nicht nur einfach ein- bzw. ausschaltet, sondern tut das intelligent.  

inteligentny dom wyłącznik światła oświetlenia


 

Der GRENTON Smart Switch funktioniert genauso: Sie können ihm verschiedene Aufgaben zuweisen, die zur bestimmten Zeit ausgeführt werden, je nachdem um wie viel Uhr er gedrückt wird. Abends kann er das Licht mit voller Stärke, und nachts nur gedämpft aufleuchten lassen. Gerade so viel, dass Sie sicher bewegen können.
 
Es ist möglich, den intelligenten Schalter so zu konfigurieren, dass er tagsüber eine Hauptleuchte, und nachts kleine viel weniger blendende LED-Leuchten anschaltet.